Kostenloses französisches Ebook herunterladen Kommissar Platow - Buch 4-6. PDB DJVU

Kommissar Platow - Buch 4-6. von Martin Olden

Kostenloses französisches Ebook herunterladen Kommissar Platow - Buch 4-6. PDB DJVU

Download Kommissar Platow - Buch 4-6. PDF


Produktdetails

  • Kommissar Platow - Buch 4-6.
  • Martin Olden
  • Seitenzahl: 240
  • Sprache: Deutsch
  • Format: Pdf, ePub, MOBI, FB2
  • ISBN: 9783946413936
  • Verlag: Books on Demand
  • Erscheinungsdatum: 2017

Download



Kostenloses französisches Ebook herunterladen Kommissar Platow - Buch 4-6. PDB DJVU

Overview

Kommissar Platow Frankfurt, Mitte der 70er Jahre. Die Kriminalität boomt. Drogen. Terrorismus. Bandenkriege. Mittendrin: Kommissar Joachim „Joe“ Platow. Gemeinsam mit seinem Assistenten Mike Notto und Schutzhündin Abba kämpft er gegen das Verbrechen. Dabei wird Platow immer wieder von seinem persönlichsten Fall eingeholt – seine Ex-Verlobte Petra, die sich der RAF angeschlossen hat ... Der Westend-Würger Drei Callgirls der Luxus-Klasse. Sie waren jung, schön und hatten ihre Liebesnester im schicken Frankfurter Westend. Bis der Würger sie besuchte. Mein Partner Mike Notto und ich jagten den Dirnenkiller. Dabei kamen wir einem alten Feind in die Quere, der eine Rechnung mit mir zu begleichen hatte … Blutnacht im Brentanopark Zu viel Liebe kann tödlich sein. Doktor Ramin Akhbari, ein Kinderarzt aus Persien, hatte die Lektion auf bittere Weise lernen müssen. Auf den Spuren seines Mörders landeten mein Partner Mike Notto und ich im halbseidenen Milieu der Stricher und Junkies – und mir begegnete eine verführerische Amazone, die mich mehr als nur den Nachtschlaf kostete ... Frau Wirtins letzter Gast Weihnachten `75 versprach kein frohes Fest zu werden. In Wien hatten Terroristen eine blutige Geiselnahme angezettelt. Mike, Abba und ich mussten den Mord an einer beliebten Gastwirtin in Sachsenhausen aufklären. Ein süchtiger „Bulle“ aus dem Präsidium war darin verwickelt. Dann klopfte auch noch das BKA mit einem Sonderauftrag an meine Tür. Ich sollte der Frau, die ich liebte, eine Falle stellen ...